Seiten

Dienstag, 22. März 2016

Kartentäschle

Diese Woche zeige ich euch ein ideales Projekt um schnell und Ressourcen sparend einen praktischen keinen Helfer zu nähen.
So was tolles ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern ich hab mich der super Idee und Anleitung von Ines bedient, die auf ihrer Website naehzimmerplaudereien noch viele andere Tutorials und Anleitungen frei zur Verfügung stellt. Aber bestimmt erzähl ich euch da nix Neues, den meisten Creadienstag-Teilnehmer/innen dürften Ines und ihr Kartentäschle bekannt sein.


Für meine UNO-Karten hab ich schon seit Jahren keine Schachtel mehr und bisher hab ich den Kartenstapel immer mit Haushaltsgummis zusammengehalten, da musste sich also dringend etwas ändern. Aber alle Hüllen, Taschen und Beutel die mir bislang untergekommen waren, konnten mich nicht recht überzeugen. Um so glücklicher war ich dann, als mir bei Youtube ein Video von Kirsten empfohlen wurde, sie postet Nähvideos auf ihrem Kanal DasHaus mit dem Rosensofa, und hat vor wenigen Tagen erst Ines Katentäschle vorgestellt und vorgenäht hat.



Die Tasche ist blitzschnell genäht. So schnell, dass ich gleich zwei Modelle genäht habe. Dabei konnte ich meine Stoffrestesammlung (Scrap Pile) um ein paar Stücke reduzieren, was immer ein Plus ist. Denn die Box in der ich die zu kleinen Stoffstücke aufbewahre lässt sich kaum noch schließen. Ich kann es einfach nicht über mich bringen ein Stück Stoff aus dem man noch mal irgendwann irgendwas Kleines nähen kann wegzuwerfen. Es gilt, wenn das Stoffstück größer ist als meine Handfläche, dann darf es bleiben, solange bis ich einer Verwendung dafür gefunden habe oder sich irgendwann die Tür zum Nähzimmer nicht mehr schließen lässt.


Die erste große Bewährungsprobe für Täschle und dessen Nähte, steht auch schon an. Meine Nichte wird Kartenspiel und Tasche auf fünf Tage Eifel-Klassenfahrt nehmen, bin gespannt was dabei herauskommt.



Nun aber rasch wieder zum Creadienstag und den Beiträgen der anderen Teilnehmer/innen.
Gruß
Sophie

Kommentare:

  1. Das freut mich, dass Du mit dem Kartentäschle zureht kamst! Und hoffentlich hält es der Bewährungsprobe stand.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines, vielen Dank für die super Anleitung! Ich bin zuversichtlich das alles gut geht. Ist aber bestimmt nicht das letzte Kartentäschle das ich nähe.
      LG

      Löschen